Have any Questions? +01 123 444 555

News

Immer informiert über das aktuellste Geschehen im Verein

Starker Auftritt von Jannika Kirchner in der Niedersachsenhalle bei der DM 2022 Bericht von Anne Pradel

Vom 25.08.2022 bis zum 28.08.2022 wurden im niedersächsischen Verden nunmehr zum wiederholten Male die Deutschen Meisterschaften im Voltigieren ausgetragen. Die deutsche Voltigier-Elite, darunter unsere Einzelvoltigiererin Jannika Kirchner, folgte dem Ruf des Hannoveranerverbandes in den Norden Deutschlands und traf sich, um ihre neuen Meister zu küren.

Jannika hatte es über die vergangene Sommersaison geschafft, ihre Leistung nicht nur in ihrer eigentlichen Leistungsklasse (U21), sondern auch in der altersoffenen, höchsten Leistungsklasse unter Beweis zu stellen und so eines der begehrten Tickets zur Deutschen Meisterschaft zu erhalten.

In Verden gelang es ihr, diese Nominierung mit Bravour zu bestätigen. Unter der Leitung der Trainer Josef Hahner und Anne Pradel, die zugleich an der Longe vom vierbeinigen Teammitglied Cuchi VL steht, zeigte Jannika bereits in der Pflicht, dass sie mithalten kann. Den 15. Platz in einer starken Konkurrenz der 33 besten Damen Deutschlands verbesserte sie durch ein sauberes Technikprogramm und eine ausdrucksstarke Kür, sodass sie sich im Gesamtklassement auf Rang 14 einordnete und damit das beste hessische Ergebnis in der Einzelkonkurrenz erreichte.  

Die junge Voltigiererin zeigte damit einmal mehr, dass in Zukunft mit ihr zu rechnen ist.

Langes Durchatmen gibt es nun allerdings noch nicht. In zwei Wochen steht bereits das nächste Großereignis an: die Deutschen Jugendmeisterschaften nahe Berlin. Auch hier wird Jannika Kirchner, gemeinsam mit ihrer Hungener Kollegin Kimberly Rudzki und dem Juniorteam, den hessischen Verband vertreten.

Zurück

Copyright 2022 by Reit- und Fahrverein Horlofftal Hungen e.V.